Schulmeisterschaft Handball 2019

Gymnasium Klotzsche

Auch in diesem Jahr fand wieder eine Schulmeisterschaft im Handball in der Sporthalle des Gymnasiums Klotzsche statt. Nachdem im vorigen Jahr vier Mannschaften um den Titel „Schulmeister Gymnasium Klotzsche“ spielten, kreuzten am 22.03.2019 drei Teams die handballerischen Klingen. Angetreten war ein Team aus Elftklässlern (u.a. Pascal Wernecke, Nico Kroczek) welches durch 3 Weixdorfer Handballer unterstützt wurde. Dazu spielte ein aus Damen der SG Klotzsche (u.a. Luisa Schlenker, Ella Bürger),dem Sachsenligaspieler Felix Schmidt und den Ehemaligen Josi Bachofner, Marie Wernecke, Jendrik Zimmerman und Markus Hampel bestehendes Team sowie die Lehrermannschaft mit. Für die Lehrer spielten, unterstützt von zwei Sportfreunden aus Rähnitz und Klotzsche, Herr Zimare, Herr Krien, Herr Rieth und die früheren Handballer Herr Haubitz, Herr Rehbein und Herr Schwenke. Die Mannschaftsaufstellungen versprachen den Zuschauern spannende Begegnungen und hochwertige Handballkost.

Handball

Im ersten Spiel trafen die Lehrer auf die Elfer und konnten lange Zeit die Führung behaupten. Leider kassierte man in der letzten Sekunde noch den Ausgleich. Die warmgespielten Elfer traten im Anschluss gegen das leicht favorisierte Team „Ehemalige/Damen“ an und verloren knapp aber letztlich verdient 10:12. Abschließend konnten die Lehrer über konzentriertes Spiel und feine Einzelaktionen den Favoriten lange ärgern, scheiterten aber am Ende hauptsächlich am schnellen Felix Schmidt und dessen starken Ballgewinnen mit 11:14. Die knappen Spielergebnisse bewirkten, dass sich das Lehrerteam aufgrund eines einzigen Minustores punktgleich mit den Elfern auf dem Dritten Platz einfand. Die Elfer wurden somit Vizeschulmeister und das gemischte Team aus Ehemaligen und Damen erspielten den Titel „Schulmeister Gymnasium Klotzsche 2019“. Im Anschluss ließen sich die Teilnehmer bei frühlingshaften Temperaturen ein Eis schmecken und vereinbarten eine Wiederholung des Turniers im Jahr 2020 - dann jedoch eventuell in Pieschen.

M. Schwenke