Corona Änderungen ab 15.6.2020

Liebe Schulgemeinschaft,

die Zeit scheint zu rasen. Seit nunmehr dreieinhalb Wochen läuft der Unterrichtsbetrieb im 50% - Modus. In dieser Zeit haben meine Lehrer nicht nur unterrichtet. Sie haben bis letzten Freitag auch die Abiturprüfungen abgenommen und das sehr erfolgreich. Der 28. Abiturjahrgang wird ein sehr guter sein. Die Abiturienten haben die Zeit der häuslichen Quarantäne sehr intensiv zur Abiturvorbereitung genutzt. Nur ein Schüler muss noch einen Nachtermin wahrnehmen. Alle anderen 103 haben Ihre Prüfungen hinter sich. Die Abiturzeugnisausgabe ist vorbereitet. Schade, dass der Abiturball nicht stattfinden kann. Vielleicht trifft man sich in zwei Jahren zur Eröffnung des Campus auf der Karl-Marx-Str. und holt den Abiturball nach.

Vor einer Woche erhielten 138 Elternhäuser Post vom Gymnasium Klotzsche. Wir konnten auch in diesem Schuljahr alle Anmeldungswünsche erfüllen. Für die „Neuen“ hieß es dann gleich einloggen bei LernSax. Das erste Mal in meiner Schulleiterlaufbahn wird kein 1. Elternabend stattfinden. Alle Informationen waren bei LernSax abgelegt. Nun hoffe ich, dass alle drin sind.

Dreieinhalb Wochen 50%-Unterrichtsmodus haben gezeigt, wie wichtig der reguläre Unterricht für Lehrer und Schüler ist. Schüler und Lehrer haben sich in dieser Zeit vorbildlich an die Vorschriften gehalten. Dafür mein Dank und ein großes Lob. Dies hat die Schulleitung bewogen, die nächste Lockerung zum Montag, 15.06.2020, in Kraft zu setzen. Ab diesem Tag ist das Tragen der Gesichtsmaske auf den Gängen nicht mehr Pflicht. Somit besteht nur noch zum Essenempfang in der Mensa eine Schutzmaskenpflicht. Da die Abiturprüfungen hinter uns liegen ist nunmehr ein uneingeschränkter Einbahnwegebetrieb möglich. Somit können wir die Einhaltung des Sicherheitsabstandes garantieren. Die Lehrer werden die Schüler am Donnerstag bzw. Freitag über die neuen Verhaltensmaßregeln belehren.

Liebe Schulgemeinschaft,

hoffen wir, dass die Infektionszahlen so klein bleiben, wie sie derzeit sind. Leisten wir hierzu alle unseren Beitrag, indem wir uns strikt an die Hygieneregeln halten. Unser aller Ziel sollte es sein, nach den Sommerferien im 100%-Unterrichtsmodus zu starten.

Frank Haubitz

10.06.2020