Gymnasium Klotzsche - Schuljahresrückblick 2018-2019

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.“ ( Helmut Kohl)

Vorbereitungswoche im  August 2019

05.07.2019

Alle Termine der Vorbereitungswoche erhalten Sie hier auf...

weiterlesen »

Bilder vom letzten Schultag

03.07.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich möchte den Ablauf...

weiterlesen »

Eine letzte Erinnerung

05.07.2019

Der letzte Rundgang durch das alte Schulgebäude:

weiterlesen »

weitere aktuelle Meldungen der Schule

...lesen sie alle Newsmeldungen der Schule... weiterlesen »


17 Jahre 105. Polytechnische Oberschule und 27 Jahre Gymnasium Klotzsche.

Bis heute hat er allen Unbilden getrotzt. Er war verhasst und geliebt zugleich. Unser schöner Schulbau „Typ Dresden“.

Am 01.03.1975 nahmen 15 Lehrer und 160 Schüler der Klassen 1-10 den Unterricht an der 105. POS auf. Vom 08.11.1983 bis zum 01.09.1989 trägt die Schule an der Karl-Marx-Straße 44 den Namen „105. Polytechnische Oberschule A.N.Tupolew“. Im März 1992 wird dann aus der „105. POS mit Leistungsklassen“ das Gymnasium Klotzsche. Und nun, nach 44 Jahren, wird die „Platte“ platt gemacht.

letzter Tag 2018
letzter Schultag - Foto: U. Schoffer

Klassentreffen werden dann nicht mehr mit der obligatorischen Schulhausbegehung beginnen können. Das Rosenbeet wird genauso verschwinden wie der Speiseraum. Alle privilegierten Unkrautzupfer und Kübelträger können dann nur noch in virtuellen Welten von schönen Schulzeiten träumen. Den angestammten Platz, auf welchem man das Stundenende herbeisehnte, wird es dann nicht mehr geben. Nehmen wir Abschied von Wohlvertrautem, vom Ort der ersten Liebe, des ersten Kusses im Schulgarten, dem Klassenzimmer, in welchem man so viele verbale Auseinandersetzungen mit seinem Lieblingslehrer pflegte, vom Haus, in dem man einst die Zimmer und Gänge kehrte, vom Mittagsspaziergang zum Lidl, von der minutiös geplanten Esseneinnahme und von der Eingangstreppe, auf welcher sich Generationen von Schülern zum Klassenfoto postierten. All das ist nun Vergangenheit.

Meine Lehrer führten in 27 Jahren an meinem Gymnasium Klotzsche - unter nicht gerade günstigen Raumbedingungen - 2334 Schüler erfolgreich zum Abitur. Eine Bilanz, auf die ich stolz bin. Und so schaue ich voller Zuversicht einem neuen Schulcampus entgegen, welchen wir dann im 30. Jahr des Bestehens unseres Gymnasiums in Besitz nehmen werden. Nun aber geht es erst einmal nach Pieschen. Viel Neues erwartet uns und so gilt es in den nächsten 3 Jahren auf das konstruktive Miteinander von Lehrern, Eltern und Schülern zu setzen, um die vor uns stehenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Die Umzugskartons sind gepackt. Das Gymnasium Klotzsche ist ausgeräumt. Mein Gymnasium ist Vergangenheit.

Ich wünsche all meinen Schülern, Lehrern und Ihnen, liebe Eltern, ein paar erholsame Wochen. Wir sehen uns dann am ersten Schultag nach den Sommerferien auf der Gehestraße.

Frank Haubitz
Schulleiter

03.07.2019