Herr Günther im Interview

Als wir unsere erste Lateinstunde haben, steht auf einmal ein neuer Lehrer vor uns. Er stellt sich als Herr Günther vor. Wir haben ihn für euch interviewt:

 

Schülerzeitung: Wie lautet ihr vollständiger Name?

Herr Günther: Ich heiße Tim Günther.

Schülerzeitung: Wann haben sie Geburtstag?

Herr Günther: Ich habe am 21. Dezember Geburtstag.

Schülerzeitung: Was sind Ihre Hobbies?

Herr Günther: Ich lese gerne oder gehe in die Natur, aber ich unternehme auch viel  mit Freunden und spiele Badminton.

Schülerzeitung: Welche Fächer unterrichten sie und wieso?

Herr Günther: Ich unterrichte Englisch und Latein, weil ich die Kombination aus einer alten und einer eher modernen Sprache interessant finde.

Schülerzeitung: Wie lange sind sie schon hier am Gymnasium?

Herr Günther: Ich bin dieses Schuljahr hier her gekommen.

Schülerzeitung: Was war Ihr erster Berufswunsch?

Herr Günther: Ich wollte als Kind Übersetzer werden.

Schülerzeitung: Wann wussten sie, dass sie Lehrer werden wollten?

Herr Günther: Am Ende meiner Schulzeit.

Schülerzeitung: Warum sind sie Lehrer geworden?

Herr Günther: Ich habe mich in meiner Schule wohlgefühlt und die Lehrer waren mein Vorbild.

Schülerzeitung: Was mögen sie besonders am Lehrerberuf?

Herr Günther: Die vielen jungen, klugen, Menschen.

Schülerzeitung: Was mögen sie nicht am Lehrerberuf?

Herr Günther: Das man so viel zu Hause arbeiten muss.

Schülerzeitung: Was wollen sie noch erreichen?

Herr Günther: Eine Familie mit Kindern und ein Haus mit Garten.

Schülerzeitung: Wie gefällt es ihnen hier?

Herr Günther: Mir gefällt es sehr gut.

Schülerzeitung: Worauf freuen sie sich am meisten?

Herr Günther: Auf meine eigene Klasse 5a.

Schülerzeitung: Was wünschen sie sich am meisten?

Herr Günther: Eine nette lustige Atmosphäre im Unterricht.

Schülerzeitung: Was ist ihre herausragendste Eigenschaft?

Herr Günther: Ich bin sehr hilfsbereit.

Schülerzeitung: Was fällt ihnen zu Latein ein?

Herr Günther: Keiner mag es, aber alle wollen es können.

Schülerzeitung: Und zu Autos?

Herr Günther: Interessiert mich nicht.

Schülerzeitung: … zu tanzen?

Herr Günther: Das muss ich noch lernen.

Schülerzeitung: Das ist unsere letzte Frage: Was hören sie für Musik?

Herr Günther: Alter Rock und Folk aus den sechziger Jahren.

Schülerzeitung: Danke für das Interview.

Herr Günther: Gerne.

Josephine Schlautmann 6a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.