Interview mit Frau Kliemank

Gespannt und voller Erwartung gingen wir am Sonntag,dem 6.August 2017 zum Gymnasium Klotzsche um dort von nun an dort zu lernen.Die Eltern hatten uns nach dem ersten Elternabend erzählt, dass wir noch keinen Klassenlehrer hätten und waren doppelt überrascht,als sich eine nette, junge Frau vorstellte ,die von nun an unsere Klassenlehrerin sein sollte.

Wie lautet ihr vollständiger Name: Karina Johanna Kliemank

Wann haben sie Geburtstag? 20.02 1989

Was haben sie für Hobbys? wandern ,reisen,Kultur: Konzerte,Kino,Theater

Welche Fächer unterrichten sie? Mathematik, Chemie und Französisch

Warum haben sie 3 Fächer studiert? Weil ich mich nicht entscheiden konnte und alle drei Fächer interessant fand

Wie lange sind sie schon hier am Gymnasium? seit März 2016

Warum wollten sie Lehrer werden? Ich habe schon immer gern mit Kindern und Jugendlichen zusammengearbeitet und anderen geholfen,

Was war ihr erster Berufswunsch? Lehrerin, allerdings Tanzlehrerin

Was mögen sie besonders am Lehrberuf? Das es ein sehr abwechslungsreicher Beruf ist, also jeder Tag ist anders und man weiß nie, was der Tag so bringt…und wie er endet…

Was mögen sie nicht an Lehrberuf? Unterricht zur ersten Stunde, da schlafen die Schüler noch …

Erzählen sie uns bitte eine lustige Anekdote

aus den Schultag? Oft kommt es zu einer gewissen Situationskomik, aber wenn am Ende alle lachen, ist alles gut.

Was wollen sie noch erreichen? Vielleicht Oberstufenberater oder Ausbilder für zukünftige Lehrer.

Was gefällt ihnen am Gymnasium Dresden- Klotzsche besonders und was nicht? Ich habe viele liebe hilfsbereite Kollegen/innen. Die meisten Vorbereitungszimmer für Lehrer haben keine Computer.

Worauf freuen sie sich am Morgen? Lächelnde Gesichter bringen mir gute Laune.

Was bedauern sie am Abend? Wenn ich meine Arbeit nicht geschafft habe und meine Uhr Mitternacht anzeigt…

Haben sie einen großen Traum? Ja, ich möchte den Jakobsweg ab Görlitz über Frankreich nach Finisterre laufen.

Was ist ihre herausragendste Eigenschaft? Ich bin zuverlässig und ehrlich.

Waren sie schon mal im Ausland? Ja, sogar öfter. Nach dem Abi war ich ein Jahr als AuPair in Frankreich, im Studium immer mal wieder für ein paar Wochen als Reiseleiter in Frankreich und Spanien unterwegs. Nach dem Studium arbeitete ich 6 Monate als Fremdsprachenassistentin an zwei schulen in Frankreich.

Was ist ihr Lieblingsthema in Mathe? Differentialrechnung( Kurvendiskussion und Extremwertaufgaben)

Lieblingsmusik? 80Er, Oldies

Lieblingsbuch? Le petit prince

Lieblingsessen? Kohlrouladen

Lieblingsort in Dresden? Großer Garten und mein Balkon,an der Elbe

Lieblingsfilm? Ziemlich beste Freunde

Lieblingstier? Ziesel

Betreiben sie eine Sportart? Zu wenig… aber wandern gehe ich oft. Das zählt auch!

Vielen Dank für das Interview sagen Hannah und Livia (5e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.