Eine Unglaubliche Show – Ein Beitrag von Helene Kretschmar

Bauchtänzer, Wahrsager, Clowns, Domteure und Co. versammelten sich am 19.08. im Namen des Gymnasium Klotzsche im Boulevardtheater um eine „Unglaubliche Show“ abzuliefern. Monate an Vorbereitung, Lachen, Freude, Tränen und Schmerz für 7 min. Tanz. Trainiert haben die Schüler dafür das ganze Schuljahr im Profilraum des Gymnasiums. Die Tanzgruppe „The Wicked Dancers“ hat mit ihren zwölf Mitgliedern jedoch keinen Trainer, sie bringen sich alles selbst bei.

Dabei läuft das Training größtenteils sehr harmonisch ab, denn die Meinung eines jeden Mitgliedes ist eine Bereicherung der Vielfalt der Gruppe. Vielfalt bezieht sich hierbei nicht nur auf die Choreographie sondern auch auf das Make-Up, die Kostüme und sogar die Verpflegung. Zum „Internationalen Tanzwettbewerb“ hatte die Tanzgruppe nun zum ersten mal die Chance diese Vielfalt unter Beweis stellen zu können. International? Neben Teilnehmern aus ganz Sachsen traten beim ITW auch Tanzgruppen aus China an.Von der einstigen Gelassenheit war kurz vor dem Auftritt nicht mehr viel übrig, denn nun wurde die monatelange Vorbereitung plötzlich ernst! Der Showtanz „Eine unglaubliche Show“ wurde durch den Film „The Greatest Showman“ inspiriert und griff somit das Thema Zirkus auf.

Neben akrobatischen Elementen lebte die Gruppendynamik vor allem durch Synchronität, was die Einheit der „Wicked Dancers“ sehr gut widerspiegelte. Nach dem Auftritt, sogar noch vor der Siegerehrung, wurde der Tanzgruppe von zahlreichen Mitstreitern und Trainern vollste Bewunderung ausgesprochen, da es nicht üblich ist, dass die Gruppe, mit so zahlreichen Mitgliedern, tatsächlich ohne Trainer so viel Disziplin und Know- How beweisen konnte. „The Wicked Dancers“ überzeugten die Jury des ITW mit Tanz, Ausstrahlung, Musik und Kostümen, so dass es schließlich zur Siegerehrung hieß: „Und gewonnen in der Kategorie „Show“ hat die Tanzgruppe des Gymnasium Dresden- Klotzsche!“ Die Freude war sehr groß, denn die harte Arbeit hatte sich ausgezahlt.

Helene Kretschmar

Klasse 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.