Frau Mager packt aus

Wie lautet Ihr ganzer Name?

Stephanie Mager.

Beschreiben Sie sich selbst in drei Worten.

Ruhig – zielstrebig – beharrlich

Haben Sie ein Vorbild?

Ja, einen Pädagogen aus meiner evangelischen Gemeinde.

Warum wollten Sie Lehrerin werden?

Ich arbeite gern mit Jugendlichen.

Haben Sie vorher schon an einer Schule gearbeitet und wenn ja an welcher?

Vorher habe ich im Vitztuhm-Gymnasium gearbeitet.

Wie gefällt es Ihnen an unserem Gymnasium?

Sehr gut.

Welche Fächer unterrichten Sie?

Mathematik und Geografie.

Wieso haben Sie sich für diese Fächer entschieden?

Geografie fand ich in der Schule immer sehr interessant, und Mathe ist einfach sehr faszinierend.

Gibt es für Sie Vor- oder Nachteile am Lehrerberuf?

Vorteile: Ich finde es zum Beispiel toll das ich die Vorbereitungen in meiner Zeit gut einsortieren kann.

Nachteile: Es hat für mich nur Vorteile.

Was sind Ihre Hobbys?

Lesen, bin gern im Garten und verbringe viel Zeit mit meiner Familie.

Lesen Sie lieber oder schauen sie lieber Filme?

Ich lese lieber.

Und was ist Ihr Lieblingsbuch?

Ein Lieblingsbuch habe ich eigentlich nicht direkt, aber ich mag die Bücher von Jonas Jonason.

Was ist Ihre Lieblingsmusik?

Ich höre eigentlich nicht so oft Musik.

Haben Sie noch Ziele für ihre Zukunft?

Ja natürlich. Ein eigenes Haus mit Garten am Wald.

Haben Sie schon mal was verbotenes gemacht?

Ja natürlich …

Sind Sie gern zur Schule gegangen?

Ja.

Sie haben die Schule ja schon hinter sich, können Sie uns Tipps geben wie wir unsere überleben?

Im Unterricht aufpassen und die Zeit nutzen. Man braucht aber auch noch einen guten Ausgleich für die Freizeit.

1 Kommentar über “Frau Mager packt aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.